ELIAS GRÜNTHAL

Jahrgang 2002

Elias Grünthal begeisterte sich schon in der Grundschulzeit für die Schauspielerei, spielte bei Schulaufführungen mit und übernahm eine Hauptrolle bei einem Projektzirkus als Clown. Später spielte er am Gymnasium in der Theater AG.

Parallel dazu nahm er an Schauspielworkshops teil und sammelte verschiedene Casting-Erfahrungen.

Er mag Schauspiel an sich, aber auch das Schreiben von Drehbüchern für Kurzfilme, die er unter Eigenregie als Protagonist umsetzt.

Ein Kurzfilm brachte Elias auf Filmfestivals Erfolge, u.a. eine Auszeichnung bei dem Kurzfilmfestival „Jung & Abgedreht“, wobei seine schauspielerische Leistung besonders hervorgehoben wurde.

Er liebt es, in die Welten verschiedener Charaktere zu tauchen und diese zu entwickeln.

Elias geht seinen Weg, brennt voller Leidenschaft für die Schauspielerei.

Immer bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen und an ihren Ansprüchen zu wachsen.

Elias wohnt in der Nähe von Kassel.

Foto 4.jpeg

PREISE

2020 Istanbul Film Awards - Kategorie Best Young Actor

2020 Best Istanbul Film Festival - Kategorie Best Short Comedy Jury Award 

FILM

2022 Magma

         Regie: Julian Rabus

         Universität der Künste Berlin, Rudel Film

2022 Rausschmeißer

         Regie: Roman Neugebauer, Frederike Glemser 

2021 Morgen irgendwo am Meer

         Regie: Patrick Büchting, Fachhochschule Dortmund,

         Debüt-Langfilm

TV

2021  Tatort Frankfurt - Finsternis

           Regie: Petra Lüschow

SONSTIGES

2022 Rokus Klett - Maximal 1
Regie: Paul Weiss, Lehrfilm

EIGENE REGIEARBEITEN

2020   Der Einbruch

Best Young Actor - Istanbul Film Awards

Mehrere Preise bei Kurzfilmfestivals

2019 Bye

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS