KIRA ZURHAUSEN

Jahrgang 1988

2013-2017 'Reduta Schauspielschule Berlin'

Kira Zurhausen wurde im Ruhrgebiet geboren und lernte schon früh die Theaterwelt kennen. Bereits mit drei Jahren fing sie in der Ballettschule ihrer Familie an zu tanzen. 

Ab dem 11. Lebensjahr entdeckte sie dann immer mehr auch ihre Liebe zum Schauspiel. Nach ihrem Abitur mit dem Schwerpunkt Tanz, am Gymnasium Essen- Werden, studierte sie zunächst Tanzpädagogik in Dresden. Das Studium schloss sie 2012 mit einem Diplom ab.

Nach ihrem Abschluss zog sie nach Berlin und fing dort ihr Schauspielstudium an, welches sie 2017 abschloss. 

Noch während ihrer Schauspielausbildung wirkte sie in verschiedenen Theaterproduktionen mit und konnte erste Filmerfahrungen sammeln. 

Zwischen 2016 und 2018 drehte sie dann unter anderem mit Hans- Christian Schmid (Das Verschwinden/ ARD) und Lars  Kraume (Das schweigende Klassenzimmer/ Kino).

 

Kira lebt in Berlin. 

FILM 

2017     Das schweigende Klassenzimmer

             Regie: Lars Kraume, Kinospielfilm 

2015     The Door

             Regie: Andre Schulz, Kurzfilm

TV 

2018     Die neue Zeit, 6tlg. Serie

             Regie: Lars Kraume, ZDF

2018     Soko Wismar, Fg. 335

             Regie: Dirk Pientka, ZDF

2016     Das Verschwinden

             Regie: Hans- Christian Schmid, ARD/TV

 

THEATER 

2015     Kulturforum Bottrop

             Frühlings Erwachen

             Regie: H.-J. Hannemann, Rolle Wendla

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS

EIGENE WEBSITE

 

                                                                                                                                                                                      © 2019 KIERA BAHL