LINDA ROHRER

Jahrgang 1999
2021-2025 Studium Schauspiel an der Universität der Künste

Das Leben ist nicht lang genug um alles zu erleben, was man erleben kann. Aber als Schauspielerin weitet sich die Welt um einiges und sie wird auf einmal viel größer. Linda hat im Kindesalter angefangen, alles zu lernen was man auf der Bühne machen kann: Sie hat gesungen, getanzt, Musicals gespielt, Gitarrenvorspiele gehabt, Tanztheater gemacht und natürlich ganz viel gespielt. Die Schauspielerei rückte mit der Zeit immer mehr in den Vordergrund und im Jugendalter war es auf einmal kein Traum mehr, Schauspielerin zu werden, sondern ein Plan. Sie hat erste große Auftritte mit dem Grips Theater, der Volksbühne und auf mehreren Theaterfestivals mit verschiedensten Theatergruppen. Mit 17 Jahren sammelt sie ihre erste Dreherfahrung und nimmt die Filmschauspielerei als eine ganz eigene besondere und andere Welt wahr als das Spiel auf der Bühne. Linda besucht viele Filmschauspielworkshops und merkt, dass das Spielen vor der Kamera auch ein Weg ist, den Sie gerne so weitergehen möchte. Sie möchte auf der Bühne stehen, tolle Filme drehen und sich schauspielerisch in jede denkbare Situation werfen.

Linda lebt in Berlin. 

insta.png

FILM

2021    Volcano Vacuum

            Regie: Julian Rabus, Kurzfilm

            Akademie der Bildenden Künste München

2019    Der Ordner

            Regie: Jonathan Behr, Jan Krebs, Filmak. BW

2019    Stanleyville

            Regie: Maxwell Mccabe-Lokos

            kanad. Kinospielfilm

2019    Scham

            Regie: Olga Müller, Filmakademie BW

2019    Boy Crisis

            Regie: Sandro Rados, Filmakademie BW

TV

2021    Bettys Diagnose, ZDF

            Regie: Hanna Kienbaum

2020    Nix Festes 2, ZDF

            Regie: Ulli Baumann

2020    SUNNY - Wer bist du wirklich?, HR RUBY

            Regie: Conny Dohrn, Boris Keidies, TVNOW

2017-2019

            Magda macht das schon, RTL

            Regie: Nico Zingelmann, Torsten Wacker,

            Sebastian Andrae

2018    Die Spezialisten, ZDF

            Regie: Oliver Lililiensiek

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS

 

© 2021 Kiera Bahl