NOZOMI LINUS KAISAR

Jahrgang 1999

"Nozomi" kommt aus dem japanischen und bedeutet 'Hoffnung , Sehnsucht'. 
Seine ersten Monate verbrachte Nomi, so wird er genannt, zwischen den Tänzern an der Deutschen Oper Berlin, wo seine Eltern als Physiotherapeuten die  Kompanie betreuten.
Nozomi hat früh seinen Vater an Leukämie verloren und ist daraufhin mit seiner Mutter und dem Hund international unterwegs gewesen...nach dem Motto: Koste die Zeit aus, die dir gegeben ist.
Als 2007 ein befreundeter Drehbuchautor  (Jørn Precht) Nomi für eine Szene als  "durchgeknalltes Blumenkind in einer Alptraumhochzeit" ,mit Walter Sittler als Pfarrer, angefragt hat ,hat Nomi begeistert mitgemacht ....von da an wollte er Schauspieler werden.
Nomi hatte eine Zeit, wo es ihm nicht so gut ging, er hatte damals auch Übergewicht ("meine Schutzhaut"). In dieser Zeit wurde er für eher finstere Rollen angefragt. Mit seiner Rolle eines übergewichtigen Patienten in Dr.Kein hat er sich dann so stark identifiziert, dass er anschliessend in kürzester Zeit 20 kg abnahm und jetzt wünscht er sich grosse Rollen, wo er "der Gute" sein darf.
Nomi ist sehr sportlich, besucht täglich ein Fitnessstudio, er könnte nun für Unterwäsche modeln. Er kann sehr gut Fuss- und Baseballspielen, auch Reiten.

Nozomi wohnt in Stuttgart.

FILM 

2018     Schuld&Söhne

             Regie: Celina Rehr, AKI ArtEZ Enschede

2017     High Scool Lovestory

             Regie: Carly Coco Schrader, Filmakademie

             Baden Württemberg

2015     Die wilden Kerle 6

             Regie: Joachim Masannek

2015     Klassenkampf

             Regie: Sinje Köhler, Filmakademie Baden

             Württemberg

2013    The Book Thief

             Regie: Brian Percival

TV

2012-2016    

             Tiere bis unters Dach, durchg. HR Ben, SWR

             R: Felix Binder u.a.

2014     Dr. Klein . Fg. 6 „Dicke Luft“, ZDF

             R: Gero Weinreuter

THEATER

Theaterhaus Stuttgart
2009     König Hupf Hauptmann, Hauptrolle

             R: S.Moos/H. Dosedla

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS

EIGENE WEBSITE

 

                                                                                                                                                                                      © 2019 KIERA BAHL