SARAH BUCHHOLZER

Jahrgang 2000

Sarah wurde 2000 in Freiburg geboren und entdeckte schon als Kind ihre Liebe zur Schauspielerei. Im Kindergartenalter zog sie das Abendessen mit ihren "Sarah-Shows" mehrere Stunden in die Länge und begann in den Ferien mit ersten Schauspielworkshops. Ab dem Alter von 10 Jahren sammelte sie in einem kleinen Theater erste richtige Bühnenerfahrung und spielte den Großteil der Schulzeit in der Theater-AG. 2016 kam sie über das Jugendfilmcamp in Arendsee zu Kurzfilmen, knüpfte Kontakte, endeckte die Liebe zum Film und spielte bis jetzt in mehreren Kurzfilmen mit. Sarah spricht sehr gut Englisch und hat Grundkenntnisse in Französisch und Italienisch. Sie liebt es zu tanzen und zu singen und hatte 10 Jahre lang Gitarrenunterricht. 2017 drehte sie unter eigener Regie einen Kurzfilm und leitete in ihrem Abiturjahr 2018 die Unterstufentheater AG.

Sarah wohnt in Freiburg.

FILM 

2019   Eleonore

           Regie: Niklas Straub, Lost Frames, Productions

2018   Kokon (AT)

           Regie: Moritz Staudte

           Hochschule der Medien, Stuttgart

2017   Happy Birthday Clara

           Regie: Sarah Buchholzer

           Voices

           Regie: Julia Joppich, Joshua Kentara 

2016   Déjà-vu

           Regie: Janina Lutter, Bana Musie

           Ungehört, Gewinner Filmfestival Arendsee 2016

           Regie: Bana Musie

           Wasserfall

           Regie: Sophia Ralston

TV

2019   Herz über Kopf, durchgehende Hauptrolle Marie

           Regie: Klaus Witting, Florian Mangelsdorf u.a.

2019   Tatort Münster - Lakritz

           Regie: Randa Chahoud

THEATER - Auswahl

Theater am Gymnasium

2013   Alice im Wunderland, Rolle: Alice

2015   Dracula, Rolle: Irre, Vampir, Nichte

2016   Ein Sommernachtstraum, Rolle: Hermia

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS

 

                                                                                                                                                                                      © 2019 KIERA BAHL