SEBASTIAN REUSSE

Jahrgang 1965
1987-1991 HfS 'Ernst Busch'

Alles fing bei ihm mit dem Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin an. Er ist bereits mit diesem Beruf aufgewachsen, seine Eltern waren beide Schauspieler. Aber erst im Verlaufe seines Studiums bekam er eine leise Vorahnung, was dieser Beruf eigentlich bedeutet. Vorher hat er Abitur gemacht und in einem Berliner Kombinat gearbeitet, im Schichtsystem und fast zwei Jahre in einer Tierarztpraxis. Diese Praxis befand sich gegenüber der Schauspielschule in Schöneweide. Während dieser Zeit beobachtete er die Schule immer wieder und beschloss dann, die Straßenseite zu wechseln und Schauspielstudent zu werden. Nach dem Studium ging es  gleich ans Theater und da ist er geblieben. Einige Veränderungen führten ihn von Hildesheim nach Berlin, nach Cottbus, nach Schwerin und immer wieder zurück nach Berlin, wo er inzwischen mit seiner Familie lebt. Zwischendurch hat er über ein Jahr in München gedreht, im „Marienhof“, davor spielte er schon mehrere kleine Rollen in diversen Serien und Fernsehfilmen. Er liebt die  Herausforderungen und die unterschiedlichen Seiten dieses Berufes. Zweimal durfte er sich als Regisseur ausprobieren und schrieb mehrere Texte für zwei Theaterproduktionen.

Sebastian wohnt in Berlin.

FILM

2018   An einem Freitag vor dem Morgengrauen

           Regie: Daniel Siegel

1991   Das Verschwinden

           Regie: Margarethe von Trotta

TV 

2019      Herren

              Regie: Dirk Kummer

diverse Serien z.B. Marienhof - durchgehende Rolle,

Für alle Fälle Stefanie, Autobahnpolizei, Stubbe u.s.w.

 

THEATER  

Uckermärkische Bühnen Schwedt

2019        NÜRNBERG

2018        Hans Otto Theater Potsdam

                RONJA RÄUBERTOCHTER

2009-17   Staatstheater Schwerin Stückauswahl:

2001-07   Staatstheater Cottbus

2000-01   freie Theaterproduktionen und erste Regiearbeit

1999        Renaissance Theater Berlin 

1992-98   Carrousel Theater an der Parkaue Berlin

1991-92   Stadttheater Hildesheim

STÜCKE - Auswahl 

Germania - Tod in Berlin von Heiner Müller, verschiedene Rollen

Peer Gynt von Ibsen, den Peer Gynt

Amphitryon von Kleist, den Merkur

Romeo und Julia von Shakespeare,Romeo/Tybalt

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS

 

                                                                                                                                                                                      © 2019 KIERA BAHL