VALERIE SCHNEIDER

Jahrgang 1992
2016-2018 Filmacting School Cologne

Valerie ist geboren und aufgewachsen in

Düsseldorf. Bereits mit sechs Jahren sah sie, durch ihre Eltern, viele Filmklassiker, die sie bis

heute begleiten und prägen. 

Zunächst verfolgte sie den Berufswunsch der Balletttänzerin und genoss eine zehnjährige klassische Ballettausbildung nach dem Leitbild der Royal Academy of Dance. Als Hobby verfolgte sie weiterhin die Leidenschaft für den Tanz und tanzte, angeschlossen an ihre klassische Ausbildung, Gardetänze im Düsseldorfer Karneval. Durch die Scheinwerfer und Bühnenluft merkte sie schnell, dass sie das Rampenlicht liebt und in diesem Bereich ihren Lebensmittelpunkt legen möchte, und so festigte sich der Traum Schauspielerin zu werden. Sie absolvierte daraufhin erfolgreich ihre Schauspielausbildung in Köln. Valerie liebt Pflaumenkuchen, schönes Porzellan  und Herausforderungen.

 

Valerie wohnt in Düsseldorf.

01_Schneider_Valerie_�_Antonia Legand.jpeg
insta.png

FILM - Auszug

2021 Magic Roundabout

         Regie: Florian Klapetz, Kurzspielfilm,

         How (not) to get the girl

         Regie: Miriam Haspel

TV   

        Professor T., ZDF

        Regie: Thomas Jahn

THEATER- Auswahl

2018

Theater Pathologie

Die Chroniken von Narnia, Erzählerin und Frau Biber, R: Johannes Prill & Karin Punitzer

2018 Metropol-Theater Berlin

RANDeVouZ, Allegra Krause, R: Steven Reinert

2016 Horizont-Theater, Köln

Heinrich von Kleist und seine Frauen, Schwester, R: Steven Reinert

 

 SHOWREEL

VITA

FOTOS