WINFRIED GOOS

Jahrgang 1981
1987-1991 HF Musik und Theater, Rostock

Ursprünglich wollte der gebürtige Ostfriese schon als Kind zum Film. Nachdem er für das Schauspielstudium an der HMT Rostock die Nordsee gegen die Ostsee eintauschte, zog es Winfried aber erst mal ans Theater. Er war 10 Jahre am Berliner Ensemble engagiert und arbeitet seit 2019 als freier Schauspieler an verschiedenen Theatern. Inzwischen hatte er auch endlich die Chance in deutschen und internationalen Film-und Fernsehproduktionen vor der Kamera zu stehen.

Er liebt Rollen mit doppeltem Boden, spielt aber auch ohne weiteres den netten Nachbarn von nebenan. Er lebt mit seiner Familie in Pankow und ist Vater eines kleinen Sohnes.
Seine zweite große Leidenschaft neben dem Schauspiel ist die Porträtfotografie und das Filmen. Er liebt es Menschen mit der Kamera kennenzulernen. In seinem Videounternehmen Goosreel produziert er seit 2016 About me – Videos für Künstler.

 

Winfried wohnt in Berlin.

19_Goos_Winfried Peter_�_Constanze Wenig_edited.jpg

FILM - Auszug

2015   Mr. Rodolpho's Jubilee

           Regie: Michael Glover

TV - Auszug

2015   Soko Wismar - Feindliche Übernahme

           Regie: Steffi Döhlemann

           Soko Wismar - Wem gehört die Stadt

           Regie: Herwig Fischer

2014   Letzte Spur Berlin - Hochvirulent

           Regie: Edzard Onneken

THEATER - Auszug

aktuell Sommertheater Winterthur

seit 1997 Berliner Ensemble, Theater im OP Göttingen, Junges Theater Göttingen, Theater Osnabrück, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, 

Maxim-Gorki-Theater Berlin, Volkstheater Rostock, u.a.

Regisseure: Peter Stein, Robert Wilson, Katharina Thalbach, Mona Kraushaar, Manfred Karge, Thomas Langhoff, Philipp Tiedemann, Claus Peymann u.a.

Stücke: Faust 1+2 / Faust

Mutter Courage und ihre Kinder / Eilif

Die Dreigroschenoper / Sägerobert

Vier linke Händer / Bertrand

Die Juden / Krumm

 

  • Instagram